Eine Andacht daheim

Gottesdienste können nach gewohnter Art nicht mehr stattfinden. Das geistliche Leben in unserer Gemeinde liegt aber keineswegs brach. Wir möchten Sie ermutigen, selbst in der Bibel zu lesen und zu beten. Eine Andacht für zuhause finden Sie hier als Download. Die Liturgie liegt auch in der Kirche auf. Die Idee ist, diese Andacht um 19:00 Uhr beim Abendläuten zu halten und so im Gebet miteinander verbunden zu sein.

"Wir halten Abstand. Und im Glauben zusammen."
ENDVERSION__Hungertuch-2019_45x30cm_PSOuncoated<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>423</div><div class='bid' style='display:none;'>7753</div><div class='usr' style='display:none;'>219</div>

Mensch - wo bist Du?

So lautet der Titel des Hungertuches, das der Künstler Uwe Appold gestaltet hat.
Es hängt in dieser Passionszeit in der Evangelisch-Reformierten Kirche Degersheim.
Alles beginnt mit der Sehnsucht – auch schon in der Bibel.
Gott geht dem Menschen nach und fragt: „Mensch, wo bist Du?“ (Genesis 3,9)
Die Sehnsucht Gottes nach uns Menschen ist das erste Wort.
Die Antwort des Menschen erst das zweite. Es ist die Antwort: „Hier bin ich.“
Diese Antwort können wir jeden Tag neu geben, auch wenn wir die Andacht feiern.

Ute Latusk-Ramm
Ute Latuski-Ramm
Kirchweg 3
9113 Degersheim

071 370 03 30

Dokumente